Kaviar Luder Teil 8

College Girls Pooping

Er fing an, mich härter zu ficken, und ich dachte, ich würde mich lösen. Es tat viel mehr weh, aber es fühlte sich auch gut an. Ich konnte nicht glauben, wie feucht sich mein Arsch anfühlte, als er in mich hämmerte, als würde er stattdessen meine Pussy ficken. Anders als in meiner Pussy konnte er diesen langen Schwanz ganz in mich reinschieben. Es war, als könnte ich ihn tiefer in mir spüren, als es jemals ein Mann zuvor getan hatte. Als er sich herauszog, drehte ich mich schnell und fiel auf die Knie, begierig, ihm zu gefallen, um den Schwanz wieder in den Mund zu nehmen. Ich packte ihn, wie ich ihn zuvor gepackt hatte, und öffnete eifrig meinen Mund. Ich nahm ihn tief hinein, schloss meine Lippen und lutschte, wobei ich meine Zunge fest an seinen pochenden Schaft drückte. Dann erinnerte ich mich an das, was er mir zuvor gesagt hatte, entfernte meine Hand und ließ ihn hart in mich eindringen. Wie zuvor war das Knebeln schlimm, aber ich hatte mich irgendwie daran gewöhnt. Ich dachte, wenn ich vorsichtig bin, könnte ich ihn vielleicht sogar bis in meinen Hals hinunterdrücken, wie es diese Pornoschlampen tun.

Ich merkte, dass der Geschmack diesmal schlimmer war als zuvor. Jedes Mal wurde der Geruch und der Geschmack schlimmer. Sein Schwanz war jetzt bitter. Ich hoffte, er würde bald fertig sein. Ich war immer noch eifrig, aber ich begann mich zu fürchten, wie sein Schwanz das nächste Mal schmecken könnte, oder das Mal danach.

Er zog aus dem Mund, und ich nahm die Stellung wieder ein. Er stach mich hart an, nahm meinen Arsch in einem einzigen, harten Stich. Ich kläffte ein wenig, und dann, als er anfing, mich tierisch zu ficken, hörte ich ein langes, tiefes, animalisches Stöhnen. Es war zeitlich auf unser Ficken abgestimmt, und ich merkte, dass es von mir kam. Dann fing meine Muschi an zu pulsieren und zu pressen, und die Wellen eines unerwarteten Orgasmus überspülten mich. Ich schrie und hatte einen dunkleren, schmerzhaften, pochenden Orgasmus, wie ich ihn noch nie zuvor erlebt hatte. Mein Arsch presste sich krampfhaft auf seinen Schwanz, während meine Muschi nichts presste, und meine Klitoris pochte, als würde sie gelutscht. Hier geht’s weiter: https://www.kaviar-porno.net/2020/01/02/kaviar-luder-teil-9/

Sophia Smith

1 Antwort zu “Kaviar Luder Teil 8”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.