Kaviar Luder Teil 7

Ich habe mich nicht beschwert. Ich bin einfach vor ihm auf die Knie gefallen und habe wieder angefangen, an dem Kaviar verschmierten Pimmel zu lutschen. Diesmal ließ er mich die ganze Arbeit machen, anstatt sich in mich hineinzudrängen und aus mir herauszudrängen. Ich war nicht gerade begeistert, aber ich versuchte, einen anständigen Job zu machen….

Kleines Luder Teil 6

Ich dachte, ich würde vor Ekel krank werden, aber als er in meinen Mund hinein und heraus rutschte, war der Geschmack nicht unangenehm.Oh Gott, was rede ich da….Ich schmecke Kaviar oder einfach auch gesagt Scheisse und ich merke wie ich mich daran gewöhne. Es war damals trockener, ein leicht erdiger Geschmack. Er benutzte meinen Mund…

Kleines Luder Teil 5

Onkel Jim zog seinen Kaviar verschmierten Schwanz aus meinem Mund, und ich ging wieder zum Geländer zurück, streckte meinen Arsch heraus, wie er es wollte. Ich habe nicht auf seine Anweisung gewartet. Ich wollte ihn wieder in mir haben. Ich wollte, dass er mich füllt, dass er seine heiße Wichse in mir fühlt. Er nahm…

Kleines Luder Teil 4

Er zog sich zurück und ging einen Schritt zurück, und ich ging zurück auf die Knie, bevor er mich wieder an den Haaren ziehen konnte. Sein pulsierender, roter, feuchter Schwanz war in einem Moment vor meinem Gesicht, und er brauchte mir nicht zu sagen, was ich tun sollte. Ich lehnte mich nach vorne und packte…

Kleines Luder Teil 3

Er hat ihn mir mit einem Schlag kräftig reingedrückt. Ich quietschte und spürte, wie sich meine Muschi um ihn herum verkrampfte. Er war größer als ich dachte, oder ich war nicht feucht genug. Wie auch immer, ich grunzte vor Schmerz und presste den Stein fest zusammen. Er drückte schnell und hart auf mich ein. Ich…

Kleines Luder Teil 2

Ich wollte meinen Rock wieder runterziehen, weglaufen oder mich einfach umdrehen und Onkel Jim ins Gesicht sehen. Mein Herz klopfte vor Panik, Verwirrung, Angst, Scham und Wut. Er schaute auf meinen festen, kecken kleinen Hintern. Ich hatte gefühlt, wie seine Hand mich berührte. Wie seine Hand mich immer noch berührte, meinen Hintern wie die eines…

Kleines Luder Teil 1

Es schien alles noch so unwirklich, doch die versinkende Grube des Grauens in meinem Bauch sagte mir etwas anderes. Gestern Abend hatte ich mich von meinem Freund zu etwas wirklich Dummem überreden lassen. Wir wollten ausgehen, ein bisschen feiern. Sein Auto ist nett genug, ein neuer Camaro, aber er hatte mich genervt, ihn etwas mit…